Ausgleichs-Winkel-Absperrverschraubung

Ausgleichs-Winkel-Absperrverschraubung Art.-Nr. 1022 (AWA)

Die schnelle und flexible Verbindung zwischen HZ-Heizkörperanschluss und Ventilkompaktheizkörper.

 

Ausgleichs-Winkel-Absperrverschraubung
Art.-Nr. 1022 (AWA)
vernickelt

aus Kupferrohr mit Klemmringverschraubung ½“, Ø 15mm, für Verbindung zwischen HZ-HKU und Ventilkompaktheizkörper
Bedarf: 1 Paar / HZ-Heizkörperanschluss

  • absperrbar
  • 15 mm Kupferrohr, vernickelt
  • passt zu allen HZ-Heizköperanschlüssen
  • Tiefe:    125 mm
    Höhe:    100 mm
  • Höhe und Tiefe durch Ablängen frei wählbar
  • inkl. Klemmringverschraubung zum Heizkörperanschluss
  • Klemmringverschraubungen zum Übergang auf den Heizkörper Art.-Nr. 1025/1026
  • Hahnblock entfällt


Maßzeichnung



Ausgleichs-Winkel-Absperrverschraubung entleerbar / lang

Ausgleichs-Winkel-Absperrverschraubung entleerbar / lang  
Art.-Nr. 1023L (AWA-E)


Die schnelle und flexible Verbindung zwischen HZ-Heizkörperanschluss und Ventilkompaktheizkörper

 

Ausgleichswinkelabsperrverschraubung lang
Art.-Nr. 1023L (AWA-E)
vernickelt

aus Kupferrohr mit Klemmringverschraubung ½“, Ø 15mm,
Achslänge horizontal: 150mm, für Verbindung zwischen HZ-HKU und Ventil-
kompaktheizkörper. Geeignet für dreilagige Heizkörper.
Bedarf: 1 Paar / HZ-Heizkörperanschluss

  • absperrbar
  • entleerbar
  • 15 mm Kupferrohr, vernickelt
  • passt zu allen HZ Heizköperanschlüssen
  • Tiefe:    150 mm
    Höhe:    100 mm
  • Höhe und Tiefe durch Ablängen frei wählbar
  • inkl. Klemmringverschraubung zum Heizkörperanschluss
  • Klemmringverschraubungen zum Übergang auf den Heizkörper
    Art.-Nr. 1025/1026
  • Hahnblock entfällt


Maßzeichnung


Einstellung der Durchflussmenge für Art.-Nr. 1022, 1023L

HZ Heizkörperanschlüsse und Ausgleichs-Winkel-Absperrverschraubungen sind für einen Betriebsüberdruck von max. 5 bar und einer Dauerbetriebstemperatur von max 90° C geeignet. Für beabsichtigte Betriebsbedingungen über diesen max. Werten kontaktieren Sie uns bitte vorher.

Für alle von HZ gelieferten Klemmringverschraubungen gilt immer:
Überwurfmutter handfest anziehen und mit einem Schraubenschlüssel max. eine Umdrehung nachziehen.


Kontakt

News

Erhalten Sie immer die neuesten Infos rund um HZ Weitzel.